Der Weg eines Briefes (2020/2021)

Die Fotografen Günter Dixius, Michael Scholer, Jochen Sudau und Wolfgang Tabellion (Mitglieder unserer Gruppe Multivision) zeigten in einer Multivisionsshow im großen Saal der Tufa, welche Stationen ein “Roter Brief” vom Einwurf im Briefkasten bis zur Zustellung beim Empfänger durchläuft.

Im hochmodernen Briefzentrum in Trier-Ehrang können täglich 500.000 Briefsendungen sortiert und bearbeitet werden. Hier wird auch die Briefpost aus Frankreich, Spanien, Belgien und Luxemburg bearbeitet. Die Zuschauer konnten erleben, wie durch dieses Hightech Centrum, das sonst streng abgeschirmt ist, es heute möglich ist, dass 94% der Briefpost den Empfänger am nächsten Werktag erreicht. Unsere Fotografen konnten exklusiv in diesem modernen Briefcenter den Weg eines “roten Briefes” durch die Sortieranlagen verfolgen.

Der informative, fotografisch sehr gut umgesetzte und als spannende Multimedia-Show präsentierte Vortrag kam sowohl bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern in der Tufa als auch bei der Presse (s. Artikel unten) sehr positiv an.

Fotos von der Präsentation in der Tufa

Scroll to Top

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen